Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Südwest: SSV Ulm besiegt Elversberg dank eines Debütanten-Tores

Regionalliga Südwest
12.03.2019

SSV Ulm besiegt Elversberg dank eines Debütanten-Tores

Besser konnte es für ihn nicht laufen: Ulms Winterneuzugang Felix Higl am Ball in der Partie gegen den SV Elversberg. In der 83. Minute erzielte er den Siegtreffer – in seinem ersten Spiel für die Spatzen.
Foto: Horst Hörger

Ein Leckerbissen ist die Partie der Ulmer Spatzen gegen den SV Elversberg nicht, doch gegen Ende nimmt sie Fahrt auf. Besonders für einen.

An das Debüt in einer Mannschaft können sich wohl die meisten Fußballer erinnern. Die Palette reicht weit, von Verletzungen über Eigentore, unglückliche Rote Karten oder – vermutlich die schönste Erinnerung – Tore. Felix Higl hat gestern so eine schöne Erinnerung gesammelt. Beim 1:0-Heimsieg des SSV Ulm 1846 Fußball gegen den SV Elversberg wurde er in der 73. Minute eingewechselt und erzielte wenig später per Kopf den entscheidenden Treffer. Für Higl war es das Debüt als Spatz in der Regionalliga Südwest, nachdem er in der Winterpause vom Bahlinger SC an die Donau gekommen war. „Das ist so, wie man es sich erträumt, wenn man zu einem Verein wie Ulm kommt“, sagte er nach dem Spiel. Es war der zehnte Heimsieg des SSV in der 13. Partie vor heimischen Publikum. Mit einem Traum, den Felix Higl erlebte, hatte der Spielverlauf aber wenig zu tun.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.