Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Südwest: SSV Ulm gegen FSV Frankfurt: Ein Sieg der Moral

Regionalliga Südwest
14.10.2018

SSV Ulm gegen FSV Frankfurt: Ein Sieg der Moral

Marcel Schmidts vom SSV Ulm (links) wird von zwei Frankfurtern angegriffen. Doch letztlich halten die Spatzen dem Druck stand und gewinnen.
Foto: Horst Hörger

Der besondere Wille zeichnet derzeit den SSV Ulm 1846 Fußball aus. Das hat sich auch gegen den FSV Frankfurt bestätigt.

Über die Chancenverwertung des SSV Ulm 1846 Fußball wurde in den vergangenen Wochen viel gesprochen und geschrieben, deshalb soll es hier zunächst um die Moral der Ulmer Spatzen gehen. Die war beim 2:1-Sieg im Donaustadion gegen den FSV Frankfurt am Samstag der Grund für die drei Punkte, die Ulm weiter auf dem zweiten Platz der Regionalliga Südwest stehen lässt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.