Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Reiten Weißenhorn: Eine Lokalmatadorin setzt den Schlusspunkt

Reiten Weißenhorn
08.07.2019

Eine Lokalmatadorin setzt den Schlusspunkt

Siegerin Kerstin Volz vom RFV Weißenhorn auf Cicciottella entschied die Springprüfung mit Geländehindernissen für sich.
Foto: Stefan Kümmritz

Kerstin Volz gewinnt die Springprüfung mit Geländehindernissen. Neuer Modus bewährt sich

Ein bisschen Sturm am Samstagabend, der zu einer 15-minütigen Unterbrechung führte, ein wenig Regen am Sonntagvormittag, all das konnte nicht verhindern, dass das dreitägige Weißenhorner Reitturnier eine Bilderbuch-Veranstaltung war. Zumal ja auch am Sonntag bei der abschließenden, attraktiven und spannenden Springprüfung mit Geländehindernissen der Klasse A** die Sonne wieder schien und nicht nur die Erstplatzierten dieser Prüfung mächtig strahlten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.