Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. SSV Ulm 1846 Fußball: Ulmer Spatzen verlieren Regionalliga-Auftakt gegen Offenbach

SSV Ulm 1846 Fußball
29.07.2019

Ulmer Spatzen verlieren Regionalliga-Auftakt gegen Offenbach

Ulms Johannes Reichert am Ball gegen Moritz Reinhard von Offenbach, der das 1:0 seiner Kickers erzielte.
Foto: Eibner/Ralph Lehmberg

Vor toller Kulisse in Offenbach unterliegen die Spatzen den Kickers. Besonders in der zweiten Hälfte läuft bei den Ulmern nicht viel.

Der Montag gehört bei Fußballfans ja nicht unbedingt zu den Lieblingstagen der Woche. So lautet die landläufige Meinung. In der Bundesliga wird es wegen des Protests der Anhänger ab der Saison 2021/2022 keine Abendspiele an diesem Tag mehr geben. In der Regionalliga sieht die Sache anders aus. Abendspiele bei Flutlicht – das klingt nach der großen Fußballromantik. Und die wird in Offenbach besonders gelebt. So kamen am Montag über 7000 Zuschauer ins Stadion am Bieberer Berg, um sich den Auftakt der Kickers gegen den SSV Ulm 1846 Fußball in der Regionalliga Südwest anzuschauen. Das Ergebnis, ein 2:0 (0:0) der Offenbacher, versöhnte die Heimfans. Fußballerisch haben sie aber sicher schon bessere Spiele gesehen. Besonders von den Spatzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.