Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. SV Aufheim sammelt Geld für neue Duschen

Crowdfunding

10.01.2019

SV Aufheim sammelt Geld für neue Duschen

Beim SV Aufheim soll es bald neue Duschen geben.
Bild: Roland Weihrauch (dpa, Symbolfoto)

Nach fast 30 Jahren sollen neue Duschen im Vereinsheim des SV Aufheim her. Deshalb hat der Verein ein Spendenprojekt gestartet.

Wenn es bei einem Sportverein heißt „bei uns im Verein macht alles Spaß – außer Duschen“, dann muss gehandelt werden. Das dachten sich jedenfalls die Verantwortlichen der Fußball- und Tennisabteilungen des SV Aufheim und starteten eine Crowdfunding-Initaive, um eine Sanierung der sanitären Einrichtungen finanzieren zu können. Beim Crowdfunding kann jeder einen Gelbetrag spenden, um eine anvisierte Gesamtsumme zusammenzubekommen. 7000 Euro braucht der SV, um seine Pläne in die Tat umsetzen zu können. Noch fehlen 750 Euro, bis es soweit ist (Stand gestern Abend). 235 Personen haben den Verein bislang schon unterstützt. Die gesamte Finanzierungsphase läuft bis zum 11. Februar um 23.59 Uhr.

SV Aufheim sammelt Geld für neue Duschen - per Crowdfunding

Die Duschen befinden sich im Untergeschoss des Aufheimer Vereinsheims und wurden im Jahr 1989 installiert. Mittlerweile sind die Duschpilze und die Räume allerdings in einem maroden Zustand. Neben der Sanierung sollen die Räumlichkeiten auch erweitert werden, um „zusätzlich die notwendige Trennung bei einer immer steigenden Anzahl an Mädchen- und Damenmannschaften“ zu ermöglichen, wie es auf der Internetseite des Projekts heißt. Eine Sanierung würde über 500 Fußballern und Tennisspielern zugute kommen, die derzeit in den beiden Abteilungen Sport treiben. Einen Großteil der Sanierung möchte der SV Aufheim mit freiwilligen Helfern bewerkstelligen, doch manche Arbeiten können nur von Fachleuten geleistet werden. (gioe)

Wer dem SV Aufheim bei seinen Plänen helfen möchte, kann das auf der Projekt-Internetseite der VR Bank Neu-Ulm tun. Die Adresse lautet: vrnu.viele-schaffen-mehr.de/sanierung- sv-aufheim. Wird das Ziel von 7000 Euro nicht erreicht, bekommen die Spender ihr Geld zurück.

Unterstützung: Wer dem SV Aufheim bei seinen Plänen helfen möchte, kann das auf der Projekt-Internetseite der VR Bank Neu-Ulm tun. Die Adresse lautet: vrnu.viele-schaffen-mehr.de/sanierung-sv-aufheim. Wird das Ziel von 7000 Euro nicht erreicht, bekommen die Spender ihr Geld zurück.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren