1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Stelldichein der Könner mit der Kugel

Kegeln

03.01.2014

Stelldichein der Könner mit der Kugel

Beim Turnier in der Ulmer Weststadt sind aber auch viele Lokalmatadore dabei

Ulm Das Top-12-Turnier der Sportkegler geht am Samstag und Sonntag bereits zum 34. Mal in der Weststadt auf den Bahnen des ESC Ulm über die Bühne und es ist wieder hervorragend besetzt. 18 der männlichen und 28 der weiblichen Teilnehmer spielen in der ersten oder der zweiten Bundesliga.

Mit von der Partie sind beispielsweise der Amberger Titelverteidiger Jürgen Zeitler und Nationaltrainer Timo Hoffmann (Rot-Weiß Zerbst), die am Samstag gegen 17 Uhr im letzten der sieben Vorläufe ihre Auftritte haben. Aus der Region haben Jan Bentner (ESC Ulm), Matthias Arnold (TSV Blaustein), Helmut Kerl (KV Neu-Ulm), Ulrich Fetzer (EKC Lonsee) und Florian König (Alle Neune Thal) gemeldet.

Bei den Frauen fehlt Titelverteidigerin Sina Beisser, die am Sonntag in der Bundesliga für Bamberg spielt. Die Lokalmatadorinnen Steffanie Wolfsteiner, Stefanie Lettner, Anja Fessler (alle ESC Ulm), Conny Hiller (EKC Lonsee) und Pia Wehling (SV Weidenstetten) dürfen sich Chancen auf die Finalteilnahme am Sonntag ausrechnen. (az)

Die Vorläufe gehen am Samstag ab 8 Uhr über die Bühne, das Finale am Sonntag ab 10 Uhr.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren