SV Egg

06.11.2017

Torschütze muss raus

Erster Sieg in Memmingen

Eggs Trainer Michael Dreyer hatte prophezeit, dass jede Serie einmal zu Ende geht. So geschah es dann auch am Samstag: Sein SV Egg brachte dem FC Memmingen II nicht nur die erste Heimniederlage der Saison in der bayerischen Fußball-Landesliga bei, das 2:0 war auch der erste Egger Sieg in Memmingen überhaupt.

Bevor Torsten Schuhwerk per Freistoß das 0:1 gelang (35.), hatte er bereits den Memminger Querbalken anvisiert (33.). Simon Schropp konnte mit seinem Treffer sogar noch einen drauf setzen (37.). Mitte der zweiten Halbzeit wurde Keeper Philipp Stölzle zur tragischen Figur und Schuhwerk war der Leidtragende. Weil Stölzle wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen wurde (65.), folgte die Auswechselung Schuhwerks gegen den zweiten Torhüter Lukas Schmid. (jürs)

SV Egg: Stölzle – Mi. Seidel, Kirchmaier, Mayer, Th. Schedel – Singer, S. Schropp, Chr. Jehle, Schuhwerk (68. Schmid) – D. Schropp (85. Binder), M. Schedel.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren