Newsticker

Deutscher Ethikrat lehnt Corona-Immunitätsnachweis ab
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Vöhringerin Julia Riedel ist über 100 Meter Favoritin

26.06.2009

Vöhringerin Julia Riedel ist über 100 Meter Favoritin

Illertissen (ott) - Heute steigen ab 11 Uhr im Illertisser Vöhlinstadion an der Dietenheimer Straße die schwäbischen Jugend-Meisterschaften der Leichtathleten. Etwa 150 Sportler aus Schwaben werden mit 300 Starts beteiligt sein. Insgesamt haben 38 Vereine ihre Teilnahme zugesagt.

Ein starkes Aufgebot sendet der LAZ-Kreis Günzburg mit 30 Teilnehmern. Auch der TSV Wiggensbach (19), der TV Kempten (17), der TSV Königsbrunn (17) und der TSV Schwabmünchen mit 15 Teilnehmern sind gut vertreten. Vom benachbarten SC Vöhringen gehen zwölf Sportler an den Start. Darunter die Zwillinge Martina und Julia Riedel, die in der Sprintstaffel starten. Julia Riedel wird auch über 100 Meter an den Start gehen und ist mit ihrer gemeldeten Zeit von 12,22 Sekunden Favoritin.

Ebenso vom SC Vöhringen startet Lisa Bergmann über 100 Meter Hürden, im Hochsprung und im Dreisprung. Besonders gespannt darf man bei der männlichen Jugend A auf den 100m-Läufer vom LAZ- Kreis Günzburg, Christopher Schüssler, sein, der unter elf Sekunden laufen kann. Ebenso ist der Anwärter auf den Hochsprungtitel bei der Jugend A, Andreas Gallasch, am Start. Dieser ist immer für eine Höhe von über zwei Metern gut.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren