Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Wechsel: Illertissen winkt die Regionalliga

Wechsel
22.12.2011

Illertissen winkt die Regionalliga

„Wir freuen uns, dass ein so gut geführter Verein zu uns wechselt.“Der schwäbische Bezirkschef Volker Wedel

Der Verein schließt sich dem bayerischen Verband an und darf künftig wohl viertklassig spielen

Illertissen Sportlich und organisatorisch beginnt für den FV Illertissen nach dieser Saison eine neue Zeitrechnung. Der momentan mit seiner ersten Mannschaft noch in der Oberliga Baden-Württemberg spielende Verein wechselt zum Bayerischen Fußball-Verband (BFV) und darf dort mit hoher Wahrscheinlichkeit in der kommenden Spielzeit in der neuen Regionalliga Bayern antreten. Illertissen ist dann erstmals in seiner Vereinsgeschichte viertklassig und spielt eine Liga über dem einstmals großen Nachbarn SSV Ulm 1846.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.