Newsticker
Corona-Fallzahlen gehen weiter zurück – Inzidenz bei 15,5
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Zehnkampf: Zehnkampf: So schlug sich Ulms Olympia-Hoffnung Brugger in Götzis

Zehnkampf
01.06.2021

Zehnkampf: So schlug sich Ulms Olympia-Hoffnung Brugger in Götzis

Der Ulmer Mathias Brugger war in Götzis mit dem Diskus stark.
Foto: Eibner/Kohring

Plus Mathias Brugger vom SSV Ulm belegt beim Mehrkampf-Meeting in Götzis mit 8073 Punkten Platz zwölf. Jetzt setzt er auf den Ratinger Zehnkampf.

Zehnkämpfer Mathias Brugger vom SSV Ulm 1846 hat beim Mehrkampf-Meeting in Götzis (Österreich) mit 8073 Punkten Platz zwölf belegt. Die Olympia-Norm von 8350 Punkten sowie seine Bestmarke von 8304 Punkten verfehlte er damit in der ersten von zwei Qualifikationschancen für die Olympischen Spiele in Tokio klar, und doch war es ein vielversprechender Zehnkampf des 29-Jährigen. Denn spätestens am zweiten Tag wurde deutlich: Die Form stimmt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.