Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Die große Bühne bei Ratiopharm Ulm gehört ganz Per Günther

Basketball
20.05.2022

Die große Bühne bei Ratiopharm Ulm gehört ganz Per Günther

Ein letzter Händedruck von Per Günther, ein paar letzte Worte von ihm. Sehr viele Fans in der Ratiopharm-Arena wollten sich persönlich verabschieden und natürlich war der langjährige Ulmer Kapitän auch an diesem Abend für sie da.
4 Bilder
Ein letzter Händedruck von Per Günther, ein paar letzte Worte von ihm. Sehr viele Fans in der Ratiopharm-Arena wollten sich persönlich verabschieden und natürlich war der langjährige Ulmer Kapitän auch an diesem Abend für sie da.
Foto: Horst Hörger

Lokal Dass Ulm gegen Ludwigsburg ausscheidet, das gerät beinahe zur Nebensache. Per Günthers Abschied löst trotzdem oder gerade deswegen große Gefühle aus. Sein Trainer erinnert sich an das eigene Karriereende.

Es war einer dieser überaus seltenen Abende, an denen eine Niederlage, eine sehr deutliche Niederlage sogar, der Choreografie zuträglich ist. Weil das Ergebnis und der Spielverlauf nicht den Blick darauf verstellen, worum es eben auch und vor allem geht. Ein Abend wie der, an dem Ratiopharm Ulm mit 79:97 gegen Ludwigsburg im Viertelfinale aus den Play-offs der Basketball-Bundesliga ausschied. Die große Bühne gehörte an diesem genau genommen nicht seltenen, sondern einmaligen Abend somit ganz allein Per Günther, für den das Bundesligaspiel Nummer 500 nun eben doch das letzte war.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.