Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Die Spieler von Ratiopharm Ulm in der Einzelkritik

Basketball
10.01.2022

Die Spieler von Ratiopharm Ulm in der Einzelkritik

Sindarius Thornwell (lins) kam erst im November und es stellte sich heraus, dass der Amerikaner fast alles kann. Besonders gut ist er als Dreierschütze und Verteidiger.
Foto: Uwe Anspach/dpa

Plus Vom montenegrinischen Supertalent bis zum Brasilianer, der in der NBA zum Millionär geworden ist – und von einem Mann, der genau das fehlende Puzzleteil war.

Zwischen elf und 16 Spielen haben die Mannschaften in der Basketball-Bundesliga absolviert – das ist noch nicht die komplette Hinrunde und die Tabelle ist schief und krumm. Aber das ist sie eigentlich so gut wie immer, nicht nur in Corona-Zeiten. Der Jahreswechsel ist dennoch ein guter Anlass, die Spieler von Ratiopharm Ulm aus der engeren Rotation einzeln unter die Lupe zu nehmen. Die Mannschaft belegt mit neun Siegen und fünf Niederlagen Tabellenplatz sechs. Wer hat dazu am meisten beigetragen, wer hat enttäuscht? Eine persönliche und mit ein paar Zahlen untermauerte Einschätzung, über die natürlich diskutiert werden kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.