Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Eurocup: Gibt es ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Jaka Lakovic?

Basketball
04.07.2022

Eurocup: Gibt es ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Jaka Lakovic?

In der Vorrunde des Eurocup könnte es zum Wiedersehen mit Ex-Coach Jaka Lakovic kommen - wenn Ulm auf Gran Canaria trifft.
Foto: Horst Hörger

Am Freitag werden die zwei Vorrunden-Gruppen für den Eurocup ausgelost. Das sind die möglichen Gegner für die Ulmer Basketballer.

Bis zu den ersten Pflichtspielen in den nationalen und internationalen Basketball-Wettbewerben ist es zwar noch ein paar Wochen hin, aber der erste Pflichttermin ist bereits fix: Am kommenden Freitag werden in Barcelona die zwei Vorrunden-Gruppen im Eurocup ausgelost, mit in der Auslosung ist dann natürlich auch Ratiopharm Ulm. Wie in der vergangenen Saison sind 20 Mannschaften dabei, jeweils zwei von ihnen sind in einem Topf. Topgesetzt sind Hapoel Tel Aviv und Joventut Badalona, die Ulmer finden sich gemeinsam mit Paris erst in Topf sieben wieder, obwohl sie in der vergangenen Spielzeit im Achtelfinale Badalona ausgeschaltet haben und anschließend nur knapp am späteren Sieger Bologna gescheitert sind. Maßgeblich für die Setzliste ist aber eine Dreijahreswertung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.