Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Ratiopharm Ulm: Hat Co-Trainer Tyron McCoy auch am Samstag das Sagen?

Basketball
21.01.2022

Ratiopharm Ulm: Hat Co-Trainer Tyron McCoy auch am Samstag das Sagen?

Assistenz-Trainer Tyron McCoy könnte auch am Samstag wieder das Sagen haben. Chefcoach Jaka Lakovic ist nach wie vor krank.
Foto: Horst Hörger

Plus Cheftrainer Jaka Lakovic und Kapitän Per Günther sind weiterhin krank. Genaueres sagt bei Ratiopharm Ulm vor dem Heimspiel gegen Chemnitz niemand.

Eigentlich war Jaka Lakovic angekündigt als Gast in der Videokonferenz vor dem Spiel der Basketball-Bundesliga zwischen Ratiopharm Ulm und Chemnitz am Samstag (18 Uhr). Zugeschaltet war dann aber dessen Assistent Tyron McCoy, der Ulmer Cheftrainer ist immer noch krank – ebenso wie übrigens der Kapitän Per Günther. Der Verein spricht von Infekten, Informationen zum Thema Corona gibt es in diesem Zusammenhang mittlerweile nicht mehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.