Newsticker
Lauterbach: Booster-Impfung senkt Sterberisiko um 99 Prozent
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Warum Ulm selbst eine komfortable Führung gegen Valencia nicht reicht

Basketball
13.01.2022

Warum Ulm selbst eine komfortable Führung gegen Valencia nicht reicht

Jaron Blossomgame und Ratiopharm Ulm verloren ihr Eurocup-Heimspiel gegen Valencia.
Foto: Horst Hörger

Plus Ratiopharm Ulm vergibt Siegchance gegen eines der Schwergewichte im Eurocup-Wettbewerb. Dabei wird den Basketballern das Alles-oder-nichts-Prinzip zum Verhängnis.

Zehn Spiele hätten in dieser Woche im Basketball-Eurocup ausgetragen werden sollen, drei wurden wegen Corona abgesagt. Das macht auch den Spielern Sorgen, deren Mannschaften (noch) nicht betroffen sind. „Natürlich denkt man darüber nach und gefühlt kommt es immer näher“, gestand Philipp Herkenhoff am Mittwochabend im Halbzeit-Interview mit Magenta-Sport. Ratiopharm Ulm hatte zuvor eine tolle erste Halbzeit gegen Valencia aufs Parkett gelegt und mit 42:27 geführt, am Ende setzte sich dann doch der Favorit mit 76:70 durch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.