Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. Tischtennis: Tischtennis: So plant der TTC Neu-Ulm für die neue Saison

Tischtennis
28.01.2022

Tischtennis: So plant der TTC Neu-Ulm für die neue Saison

Als Publikumsliebling und Führungsspieler steht Tiago Apolonia an der Platte. Aber noch hat der Portugiese seinen Vertrag in Neu-Ulm nicht verlängert.
Foto: Willi Baur

Plus Drei junge Russen sind für die nächsten Jahre fix, Führungsspieler Tiago Apolonia hat noch nicht verlängert. Wie es beim TTC Neu-Ulm weitergeht.

Für den TTC Neu-Ulm hat in der Tischtennis-Bundesliga die heiße Phase der Saison begonnen: Sportlich kämpft die Mannschaft noch um die Teilnahme an der Play-off-Runde, hinter den Kulissen läuft die Kaderplanung für die vierte Saison nach der Klubgründung. Mit dem 20-jährigen Russen Maksim Grebnev vermeldet der TTC bereits einen ersten Neuzugang. Aber Präsident Florian Ebner will wohl mehr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.