Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Blaustein: Brutaler Überfall vor zwei Wochen: Warum wird der Fall erst jetzt bekannt?

Ulm/Blaustein
06.07.2022

Brutaler Überfall vor zwei Wochen: Warum wird der Fall erst jetzt bekannt?

Mit einem Messer sollen drei Männer eine 25-Jährige in Blaustein bedroht haben. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Lokal Eine 25-Jährige wird am helllichten Tag überfallen und schwer verletzt. Erst zwei Wochen später gehen die Ermittler damit an die Öffentlichkeit - warum?

Die Ermittler beschreiben die Vorgehensweise der Täter als "äußert brutal". Auf der Suche nach Wertgegenständen sollen sie eine 25-Jährige durchs Haus gezerrt und sie mit einem Messer bedroht haben. Am Vormittag des 21. Juni, also vor zwei Wochen, hat sich der schwere Raub in Blaustein-Ehrenstein ereignet. Erst an diesem Dienstag aber gehen Polizei und Staatsanwaltschaft mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. Warum erst jetzt? Und haben sich nun neue Erkenntnisse ergeben?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.