Newsticker
Ukraine bestreitet Russlands Bericht über Einnahme von Lyssytschansk
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Corona-Inzidenz in Ulm überschreitet die 1000-Marke

Ulm
25.01.2022

Corona-Inzidenz in Ulm überschreitet die 1000-Marke

Die Inzidenz steigt weiter.
Foto: Peter Kneffel/dpa (Symbolbild)

Das RKI meldet für die Stadt Ulm einen neuen Rekordwert bei der Sieben-Tage-Inzidenz. Auch die angrenzenden Landkreise kratzen an der 1000-Marke.

Ulm hat einen neuen Höchststand bei der Corona-Inzidenz erreicht. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet für die baden-württembergische Großstadt am Dienstag, 25. Januar 2022, einen Wert von 1036. Im Vergleich zum Montag ist sie somit um 103 Punkte gestiegen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.