Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Drohbriefe gegen Münster-Dekan Gohl: So reagieren seine Pfarrer-Kollegen

Ulm
11.01.2022

Drohbriefe gegen Münster-Dekan Gohl: So reagieren seine Pfarrer-Kollegen

Dekan Ernst-Wilhelm Gohl erhielt nach einer Impf-Aktion mehrere Droh- und Hassbriefe.
Foto: Stefan Puchner, dpa

Plus Unter anderem nach der Impf-Aktion im Ulmer Münster erhielt Dekan Gohl Droh- und Hassbriefe. Nun meldeten sich neben OB Czisch auch Dutzende Ulmer Pfarrer zu Wort.

Nachdem öffentlich bekannt wurde, dass Münster-Dekan Ernst-Wilhelm Gohl Droh- und Hassbriefe erhält, haben Dutzende Pfarrerinnen und Pfarrer des Kirchenbezirks Ulm auf die in den Schriften geäußerten Vorwürfe mit einem offenen Brief reagiert. Sie seien "erschüttert", heißt es darin, aber auch froh, dass Gohl die Vorwürfe - wie berichtet - über seinen Facebook-Acoount öffentlich gemacht. Das gebe ihnen die Möglichkeit zu reagieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.