Newsticker
Deutschland und Niederlande liefern Ukraine weitere Panzerhaubitzen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Emil und die Detektive feiert Premiere im Podium am Theater Ulm

Ulm
01.05.2022

Emil und die Detektive feiert Premiere im Podium am Theater Ulm

Marie Przybilla verkörpert die Titelfigur Emil. Das Stück zu Erich Kästners Roman feierte am Podium des Theater Ulms nun Premiere.
Foto: Marc Lontzek

Lokal Es ist eines der bekanntesten deutschen Kinderbücher, dem sich das Theater Ulm und die Bürgerbühne nun angenommen haben. So manches fällt dabei moderner aus als im Original.

Gut, dass das Podium des Theaters Ulm mit drehbaren Stühlen ausgestattet ist. Denn so ist das Publikum in Maike Häbers Bühnenbild der „Emil und die Detektive“-Inszenierung nach Erich Kästners gleichnamigem Roman mittendrin – in Berlin und in der Geschichte. Die will Kinder stärken, indem sie zeigt: Durch Freundschaft und Zusammenhalt schaffen sie es, dass der Junge Emil das ihm gestohlene Geld zurückbekommt, und dass der Dieb verhaftet wird. Man muss nicht groß sein, um das Richtige zu tun, lautet die Botschaft dieser Geschichte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.