Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Neu-Ulm: Corona-Proteste in Ulm: Impfgegner darf bei Gegen-Demo auf die Bühne

Ulm/Neu-Ulm
17.01.2022

Corona-Proteste in Ulm: Impfgegner darf bei Gegen-Demo auf die Bühne

Zum zweiten mal demonstrierten die Gegner der "Corona-Spaziergänger" auf dem Münsterplatz.
Foto: Alexander Kaya

Plus Bei der zweiten Demonstration gegen die "Spaziergänger" am Montagabend darf auch jemand sprechen, der die Impfung ablehnt. Seine Argumente überzeugen die Impfgegner-Gegner nicht.

Die Ulmer Demonstrationen gegen die "Spaziergänge" gehen in die zweite Runde: Wie bereits am vergangenen Freitag versammeln sich die Gegner der Corona-Maßnahmen-Gegner auf dem Münsterplatz, während diese durch die Straßen ziehen. Beide Veranstaltungen zählen weit weniger Teilnehmerinnen und Teilnehmer als die Freitagsausgaben. Noch ein Unterschied: Die Impfgegner-Gegner holen einen Impfgegner zum Dialog auf die Bühne.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.