Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Neu-Ulm: So reagiert der Einzelhandel in Ulm auf den Wegfall der 2G-Regel

Ulm/Neu-Ulm
27.01.2022

So reagiert der Einzelhandel in Ulm auf den Wegfall der 2G-Regel

Seit der Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs in Mannheim dürfen auch nur Getestete in Baden-Württemberg wieder Läden besuchen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Seit Dienstag gilt in Ulm wieder die 3G-Regel im Einzelhandel. Warum Geschäftsleute dennoch von einem Wettbewerbsnachteil sprechen.

Obwohl die 2G-Regel im Einzelhandel auch in Baden-Württemberg wegfällt, gelten in Ulm und Neu-Ulm unterschiedliche Vorschriften. In Bayern wurden Einlasskontrollen vor Läden vollständig ausgesetzt, während im Nachbarbundesland nun die 3G-Regel gilt. Ungeimpfte und Nicht-Genesene dürfen nun auch wieder Läden betreten, wenn sie ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Was halten Händler in Ulm von den aktuellen Vorgaben?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.