Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Schmuck bei Einbruch in Wohnhaus in Ulm-Söflingen gestohlen

Ulm
13.01.2022

Schmuck bei Einbruch in Wohnhaus in Ulm-Söflingen gestohlen

In ein Haus in Ulm-Söflingen ist eingebrochen worden.
Foto: Nicolas Armer, dpa (Symbolbild)

In Ulm-Söfingen wurde in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt und bittet Zeugen, sich zu melden.

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Ulm-Söflingen ist nach Angaben der Polizei Schmuck gestohlen worden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0731-1880 bei der Ulmer Polizei zu melden.

Demnach hätten am Mittwoch Unbekannte den Rollladen an dem Einfamilienhauses im Fünf-Bäume-Weg nach oben geschoben. Dann sollen sie zwischen etwa 6 und 18.30 Uhr ein Fenster aufgehebelt und ins Innere gegangen sein. Die Unbekannten suchten in den Räumen nach Brauchbarem. Dazu wühlten sie auch in Schränken und fanden Schmuck. Den machten sie zu ihrer Beute und flüchteten damit. Spezialisten der Polizei sicherten Spuren. Die Kriminalpolizei Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.