Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Talk, Musik und Drinks aus dem Roxy: Die "Lockdown-Bar" wird zur "Booster-Bar"

Ulm
04.01.2022

Talk, Musik und Drinks aus dem Roxy: Die "Lockdown-Bar" wird zur "Booster-Bar"

Zwei am Tresen, die das Publikum am heimischen Bildschirm durch den Abend leiten: Ariane Müller von Suchtpotenzial und Barmann Michl Brenner.
Foto: Roxy Ulm (Screenshot)

Neue Talkshow aus dem Ulmer Roxy: Nach der Lockdown-Bar bietet nun die Booster-Bar wöchentlich Talk, Musik und Drinks im Live-Stream, mit Ariane Müller.

Gespräche am Tresen, dazu Livemusik und Cocktails, die jeder selbst nach Anleitung nachmixen kann - das war das Rezept der Roxy-Lockdown-Bar. Dieses Talkshow-Format im digitalen Live-Stream war auf den Youtube-Kanälen des Ulmer Kulturzentrums zu erleben. Gerade als nichts mehr ging und alle Kulturhallen wegen der Pandemie schließen mussten, boten die Moderatorin Ariane Müller, Barkeeper Michl Brenner und zahlreiche Gäste so Unterhaltung im Netz. Und dieses Format feiert jetzt sein Comeback: Am Samstag, 8. Januar, 20.30 Uhr, gibt es die erste neue Folge. Zuschauen kann jeder kostenlos, auf Youtube. Der Titel der Talkshow mit Bar-Atmosphäre ist allerdings neu und auf dem aktuellen Stand der Pandemie-Entwicklung: Aus der Lockdown-Bar wird die Booster-Bar.

In der Kulturkrise startet das Ulmer Roxy wieder das Live-Streaming

Das Roxy teilt mit: "Zwar haben wir (noch) keinen erneuten Lockdown, aber die Aussichten auf Konzerte und Kultur-Veranstaltungen vor Publikum sind zumindest für die nächsten Wochen nicht besonders positiv. Verlegungen und Absagen häufen sich." Genau deshalb knüpft das Roxy jetzt an die Lockdown-Bar an. Ab dem 8. Januar soll jede Woche eine neue Folge der Booster-Bar über den Stream ausgestrahlt werden.

Die vergangenen 18 Folgen haben jeweils Hunderte Zuschauerinnen und Zuschauer am Bildschirm verfolgt. Danach seien die Folgen auf dem Youtube-Kanal noch rund 30.000-mal abgerufen worden, erklärt das Roxy.

Ariane Müller von Suchtpotenzial moderiert die Booster-Bar

Auch die neue Booster-Bar wird Musik-Comedienne Ariane Müller von "Suchtpotenzial" moderieren, Drinks mit Rezepten, die das Publikum zu Hause nachrühren und schütteln kann, mischt Barchef Michl Brenner. Die musikalische Unterhaltung in der ersten Booster-Bar steuert am 8. Januar das Duo "Olicía" bei. Das Bandprojekt der Multiinstrumentalistinnen Anna-Lucia Rupp und Fama M’Boup entwirft einen eigenen Klangkosmos mit "Loopstations" und Effekten.

Die Zutatenliste für die Drinks, alle Infos zu den Gästen und der Link zum Live-Stream finden sich ab 7. Januar auf www.roxy.ulm.de. (AZ, mit veli)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.