Startseite
Icon Pfeil nach unten
Neu-Ulm
Icon Pfeil nach unten

Ulm: ZWS in Ulm forscht an Batterien aus Bioabfällen

Ulm

ZWS in Ulm forscht an Batterien aus Bioabfällen

    • |
    Eine Hochburg der Batterieforschung: 
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) . An den ZSW-Standorten Stuttgart und Ulm arbeiten mehr als 300  Menschen..
    Eine Hochburg der Batterieforschung: Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) . An den ZSW-Standorten Stuttgart und Ulm arbeiten mehr als 300 Menschen.. Foto: Zsw

    Die Nachfrage nach Energiespeichern wächst weltweit. Lithium-Ionen-Batterien werden sie aufgrund des Einsatzes kritischer Rohstoffe nur bedingt decken. Die Suche nach alternativen Batterietechnologien läuft daher auch in Ulm auf Hochtouren: Ein vielversprechendes Projekt mit dem Namen „Vier-Volt-Natrium-Ionen-Batterie“ (4NiB) soll hier Fortschritte erzielen. 

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden