Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. 11500 Euro für drei Projekte

Finanzausschuss

11.10.2017

11500 Euro für drei Projekte

Zwei Sportvereine modernisieren, ein Kindergarten baut einen Unterstand

In einer rekordverdächtig kurzen Sitzung des Finanzausschusses haben die Stadträte dreimal ihre finanzielle Unterstützung für Bauprojekte zugesichert. Zwei Sportvereine und der Waldkindergarten Gietlhausen profitieren von dem einstimmigen Votum des Gremiums und können nun ihre Projekte vorbereiten.

verbessert die Trainingsbedingungen in ihrer Stockschützenhalle. Für kalkulierte 30000 Euro wird eine Gasstrahlerheizung eingebaut und das Dach teilisoliert, „um in den Wintermonaten (...) eine höhere Trainingsbeteiligung zu erreichen“, schreibt Vorsitzender Hubert Daubmeier an Oberbürgermeister Bernhard Gmehling. Die Stadt unterstützt das Projekt mit den obligatorischen zehn Prozent, also 3000 Euro. Die restliche Finanzierung übernimmt der Verein und der BLSV mit rund 6000 Euro.

in Heinrichsheim wird seine 30 Jahre alte Schießanlage modernisieren, auch um die aktuellen Schießstandrichtlinien zu erfüllen. Für die rund 40000 Euro teure Maßnahme erhält der Verein 4000 Euro von der Stadt Neuburg, 9500 Euro von der Regierung von Oberbayern, der Rest wird aus Eigenmitteln finanziert.

und die -krippe bauen einen neuen Unterstand an der Feuerstelle. Weil sich die Kinder auch in den kalten Monaten größtenteils in der Natur aufhielten, sei das eine sinnvolle Investition, erklärt Stadtrat Alfred Hornung (CSU). 500 Euro zahlt das Studienseminar, 4500 Euro steuert die Stadt Neuburg bei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren