Sport

22.04.2016

15 Minuten Ansporn

Die zweite Klasse der Grundschule Neuburg-Ost eröffnet den Lauf. Motiviert stürmt der Sport-Nachwuchs los, die Trainer zur Unterstützung hinterher.
Bild: L. Jüngling

Eine Viertelstunde „Lauf dich fit“ soll Grundschüler dazu bewegen, sich künftig mehr zu bewegen

Bürgermeister Rüdiger Vogt eröffnete den Dauerlauf der Grundschule Neuburg-Ost mit den Worten: „Einen wundervollen Frühlingstag habt ihr euch für dieses Sportereignis ausgesucht“. Und damit hat er recht. Die Sonne scheint an diesem Donnerstag und trocknet das taunasse Gras, während die zweiten, dritten und vierten Klassen sich strecken und dehnen. Sie bereiten sich vor, auf 15 Minuten „Lauf dich Fit“. Dabei spielt es keine Rolle, wer als erster die Viertelstunde absolviert oder wie viele Meter oder gar Kilometer die Kinder zurücklegen. Wer nicht mehr kann, darf sich auf die Tribüne setzen, ohne Schelte erwarten zu müssen, sagt Rektorin Gertraud Beck.

Das Projekt geht vom Bayerischen Leichtathletikverband aus und zog seine Kreise. Mittlerweile beteiligen sich 100 oberbayerische Grund- und Förderschulen sowie weiterführende Schulen. Darunter die Grundschule Neuburg-Ost.

Der Lauf ist nicht die erste Maßnahme, um nicht nur den Kopf, sondern auch den Körper zu schulen: Jeden Dienstag gibt es kostenloses Obst für alle Klassen, erzählt Beck. Bewegung ist bei der Gesundheitserziehung der nächste wichtige Punkt. Eine Teilnahmeurkunde soll den Kindern als Ansporn für weitere sportliche Aktivitäten dienen. Auch den Eltern wurde in einem Brief ans Herz gelegt, mit ihrem Kind für den Lauf zu üben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei dem Ereignis fehlt es den kleinen Sportlern jedenfalls nicht an Motivation. Aufgeregt drängen sie sich an das Absperrband heran, also die Startlinie, bevor sie endlich losspurten dürfen. Dann der Startruf. Die Athleten von Morgen sprinten los. „Da muss man die Kinder fast schon ausbremsen, damit sie sich nicht überanstrengen“, bemerkt Bürgermeister Vogt amüsiert.

Unterstützt wird die Veranstaltung von Mitgliedern des Elternbeirats und den Trainern aus diversen Neuburger Sportvereinen, die sich extra den Vormittag frei genommen haben. Unter den Schülern in Jogginghosen, Trikot und T-Shirt ragen zum Beispiel der Trainer des TSV Neuburg, Josef Lang, der des VfR Neuburg, Johann Ungar, und Patrick Honner vom BSV Neuburg heraus.

Organisiert wurde die Veranstaltung von den Sportbeauftragten der Schule, Anja Jacobsen und Walter Stelzer. Manche der Kinder hätten wohl noch länger laufen können, so motiviert schienen sie zu sein.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_7062.tif
Neuburg an der Donau

Jetzt zwei Berufsstadträte

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket