1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. 75-Jähriger verursacht bei Bergheim Unfall und flüchtet

Kreis Neuburg-Schrobenhausen

02.04.2019

75-Jähriger verursacht bei Bergheim Unfall und flüchtet

Zeugen machten die Polizeibeamten auf den Unfallverursacher aufmerksam.
Bild: Jan-Luc Treumann

Bei Bergheim hat ein 75-jähriger Autofahrer beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Der Fahrer wird verletzt und der Senior flüchtet - kommt aber nicht weit.

Betrunken einen Unfall verursacht und dann aus dem Staub gemacht hat sich ein 75-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Weit gekommen ist er allerdings nicht.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Es war Montagabend kurz vor 20 Uhr, als der 75-Jährige von Bergheim kommend in Richtung Neuburg fuhr. Hinter seinem Auto fuhren weitere Fahrzeuge. Wie die Polizei meldet, wollte der Mann vor Joshofen auf einen geteerten Feldweg nach links in Richtung der Weiher abbiegen. Er ließ zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug durchfahren, bevor er zum Abbiegevorgang ansetzte. In diesem Moment übersah er aber das entgegenkommende Auto eines 28-jährigen Mannes aus Neuburg. Mit einem Ausweichmanöver in einen angrenzenden Acker nach rechts, wo sein Wagen auf der Fahrerseite liegen blieb, vermied der 28-Jährige einen Zusammenstoß. Er verletzte sich dabei so schwer, dass er ins Krankenhaus gefahren werden musste.

Während der polizeilichen Aufnahme vor Ort machten Zeugen die Beamten auf den Verursacher aufmerksam, der mit seinem Auto auf einem Feldweg in der Nähe stand. Als die Beamten angefahren kamen, versuchte der Senior, sich mit seinem Auto zu entfernen, wurde aber kurz darauf gestellt. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Alkohol-Test durchgeführt, der einen Wert von 1,2 Promille ergab. Es folgte eine Blutentnahme, sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren