Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. A9 bei Ingolstadt: Brüder aus Raum Neuburg liefern sich Autorennen auf A9: Unfall bei Ingolstadt

A9 bei Ingolstadt
23.06.2021

Brüder aus Raum Neuburg liefern sich Autorennen auf A9: Unfall bei Ingolstadt

Zwei Brüder lieferten sich am Dienstag ein Autorennen auf der A9.
Foto: Frank Rumpenhorst, dpa (Symbolfoto)

Das illegale Autorennen der Geschwister aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zog einen folgenschweren Unfall nach sich. Die Autobahn A9 bei Ingolstadt musste mehr als eine Stunde lang gesperrt werden.

Ein illegales Autorennen zwischen zwei Brüdern hat am frühen Dienstagmorgen einen folgenschweren Unfall mit mehreren Beteiligten nach sich gezogen. Wie die Beamten mitteilen, waren die Geschwister – 24 und 28 Jahre – aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen Richtung Norden auf der BAB mit ihren Autos unterwegs. Laut Zeugenangaben lieferten sie sich dabei offenbar ein Rennen, überholten mehrere Wagen verbotenerweise rechts und bremsten deren Fahrer anschließend aus. Mitten im Berufsverkehr sollen sie mit Geschwindigkeiten von bis zu 180 Kilometern pro Stunde gefahren sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.