Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Anwohner wollen keinen Gehweg

28.09.2016

Anwohner wollen keinen Gehweg

Welche Alternative es für die Eichstätter Straße geben könnte

Die Eichstätter Straße im Norden Bergheims wird allem Anschein nach auch weiterhin gehweglos bleiben. Denn bis dato wollen sechs der neun Anlieger schlichtweg keinen Gehweg haben, wie Bürgermeister Tobias Gensberger in der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte. Ein Anwohner hatte einen entsprechenden Antrag gestellt. Damit schreckte er allerdings seine Nachbarn auf, denn ein Großteil der Kosten müsste auf die Anlieger umgelegt werden. Nach Berechnungen des Landratsamtes würden sich die Kosten bei einer Asphaltierung auf rund 60000 Euro belaufen, bei einer Pflasterung sogar auf über 70000 Euro, wovon 90 Prozent die Anrainer tragen müssten. Und das will die Mehrheit eben nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.