Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Audi kooperiert mit Staatssammlung

17.07.2010

Audi kooperiert mit Staatssammlung

Ingolstadt Mit den Pinakotheken im Kunstareal, dem Museum Brandhorst und der Sammlung Schack zählen die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen zu den weltweit bedeutendsten Museen. Erstmals gehen diese eine langfristige Partnerschaft mit einem Automobilunternehmen von globaler Bedeutung ein. Sie kooperieren mit Audi.

Zusammenarbeit ist zunächst auf drei Jahre befristet

Der Fahrzeughersteller wird die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit ihren hochkarätigen Sammlungen als Partner in den kommenden drei Jahren in den Bereichen Ausstellung und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen. Somit verbinden sich aus der Welt der Museen und der Automobilindustrie zwei international anerkannte Partner, freuen sich die Verantwortlichen bei Audi.

Die Staatsgemäldesammlungen schließen mit dieser Partnerschaft an die internationale Entwicklung der letzten Jahre an. In deren Rahmen findet bereits eine aktive Partnerschaft zwischen Wirtschaft und Kultur statt. Audi pflegt seit langem Kooperationen mit international bedeutenden Kultureinrichtungen. "Durch diese neue, langfristig angelegte Zusammenarbeit unterstreicht das Unternehmen seinen Anspruch als zuverlässiger Partner der Kultur und als Marke mit ausgeprägter Designkompetenz", heißt es in einer Pressemitteilung. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren