Newsticker
Vizekanzler Scholz rechnet mit Lockdown-Verlängerung um zwei Wochen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Auf „Zeit“-Reise mit dem Circus Curioso

Unterhaltung

29.10.2019

Auf „Zeit“-Reise mit dem Circus Curioso

Ein alter Mann steht im Mittelpunkt des Stückes „Zeit“, das der Circus Curioso aufführt.
Bild: Circus Curioso

Vom 14. bis 17. November gibt es im Kulturzentrum neun eine aufwendige Theater-, Musik-, Licht- und Tanzproduktion der 30-köpfigen Laien-Theatergruppe. Was das Publikum erwartet

Seit Monaten wird hinter verschlossenen Türen geprobt, in liebevoller Handarbeit wird Kostüm um Kostüm genäht und die Werbetrommel gerührt – die Laien-Theatergruppe Circus Curioso macht ernst. Ab dem 14. November führt die Truppe rund um Giuseppe Cota das Stück „Zeit“ auf und widmet sich damit einem wichtigen Thema.

„Viele von uns bemerken es selbst: Wir sind mit der Zeit gefangen in einem Hamsterrad. Es fühlt sich an, als würde sich die Erde immer schneller drehen. Immer öfter überholen wir uns selbst und riskieren dabei, das Wesentliche aus den Augen zu verlieren“, erläutert Cota, der die Idee zu den Aufführungen hatte. „Unser Stück richtet sich an all diejenigen, die einen Abend lang ausbrechen wollen aus ihrem ganz persönlichen Hamsterrad.“ Insgesamt 30 Künstler nehmen das Publikum an einem der vier Vorstellungsabende mit auf eine Reise durch die Zeit.

Entstanden ist die Idee zum gut zweistündigen Stück „Zeit“ vor einigen Jahren bei den Vorbereitungen zu einer Faschingsfeier. Für einen Galaabend Jahre später wurden schließlich die Kostüme und die Handlung reaktiviert. „Die Reaktionen des Publikums waren so positiv und ermutigend, dass wir tat-sächlich überlegt haben, unser Stück öffentlich aufzuführen“, so Cota. „Entstanden ist jetzt zwei Jahre später eine unvergessliche Show voller Überraschungen, tollen Bildern, fantasievollen Kostümen sowie mitreißender Klassik- und Rockmusik.“

In dem Stück wird das Leben eines alten Mannes erzählt. Er erträgt die Unzeit nicht mehr. Er ist es leid, dass Maschinen den Rhythmus bestimmen, alles zunehmend hektischer und oberflächiger wird. Er ist kurz davor aufzugeben. Doch er hat das Schicksal auf seiner Seite. Von einer Lichtquelle angezogen, stößt er auf eine mysteriöse Kristallkugel, die ihm Kraft und jugendliche Schönheit verleiht. Raum und Zeit verschmelzen zur Unendlichkeit. Schöne Erinnerungen und vergessene Kindheitsträume erwachen. Doch die Unzeit sitzt dem alten Mann noch immer im Nacken.

Ob es dem alten Mann gelingt, die Unzeit für immer zu vertreiben, sieht das Publikum ab dem 14. November im Kulturzentrum neun. An vier Abenden führt die Laien-Theatergruppe dort das Stück auf. Schirmherr ist kein geringer als Altoberbürgermeister Peter Schnell, der sofort Feuer und Flamme für das Projekt war. Das aus einer Idee entstandene Stück hat sich im Laufe der Zeit zu einer großen Theaterproduktion entwickelt. Deshalb wurde auch das Kulturzentrum neun mit den besten Voraussetzungen als Veranstaltungsort gewählt.

Am Premierenabend (14. November ab 20.30 Uhr) wird die Malerin Laura Alvarez Keller aus Barcelona die Zeit festhalten: Die in der Schweiz geborene Künstlerin, deren Bilder bereits durch die ganze Welt gingen, wird verschiedene Szenen für die Ewigkeit malen. Diese Bilder können im Anschluss vor Ort gekauft werden. Der Erlös sowie jeweils zwei Euro vom Eintrittspreis kommen dem Elisabeth Hospiz Ingolstadt zugute. Zusätzlich steht eine Spendenbox bereit – die Gesamtspende wird am letzten Auf-führungsabend übergebenn.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen zum Preis von je 18 Euro für Kinder bis zwölf Jahre, Erwachsene bezahlen aktuell noch 29 Euro. Am Vorstellungstag selbst öffnet die Abendkasse eine Stunde vor der Aufführung. Alternativ können die Tickets auch jederzeit online unter www.circus-curioso.de gekauft werden.

Donnerstag, 14. 11., Einlass 19 Uhr, Beginn: 20.30 Uhr – Freitag 15.11., Einlass 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr – Sa, 16.11., Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr (bereits ausverkauft) – So, 17.11., Einlass 19 Uhr Beginn 20 Uhr.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren