Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Ausstellung: Feinstes auf vier Antriebsrädern in Ingolstadt

Ausstellung
18.08.2020

Feinstes auf vier Antriebsrädern in Ingolstadt

Quattro bedeutet Traktion und Straßenlage: Audi hat diesen Antrieb in seinen Sportwagenstudien verfeinert und als Elektroantrieb umgesetzt. Rechts der Audi e-tron von 2009, links der Audi AI:TRAIL von 2019.
Foto: Manfred Dittenhofer

Plus Bei Audi in Ingolstadt feiert das Museum Mobile 40 Jahre Quattro-Antrieb. Ein Blick zurück auf die Anfänge des permanenten Allradantriebs.

Etwas unscheinbar steht der Vater des Quattro-Antriebs von Audi neben einem gewaltigen Geländewagen. Beide sind sie als richtige Geländefahrzeuge aber zahlenmäßig deutlich unterlegen gegen all die vielen Rennwagen und Sportler der Ausstellung, die sich mit dem 40. Geburtstag dieses zentralen Audi-Themas beschäftigt – dem Vierradantrieb. Denn quattro heißt bei Audi nicht unbedingt Gelände, sondern eher Straßenlage und Traktion auf Asphalt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.