Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Auto-Corso und eine große Party: So feiert der FC Ingolstadt den Bundesliga-Aufstieg

Aufstiegsfeier

20.05.2015

Auto-Corso und eine große Party: So feiert der FC Ingolstadt den Bundesliga-Aufstieg

Schon nach dem Sieg gegen Leipzig wurde in Ingolstadt kräftig gefeiert, und am Pfingstmontag soll es weiter gehen.
Bild: Florian Ertl (Witters)

Am Pfingstmontag feiert die Stadt den FC Ingolstadt. Es gibt einen Autokorso vom Stadion, einen Empfang im Alten Rathaus und eine große Party auf dem Rathausplatz.

Nach Meisterschaft und Vizemeisterschaft der Panther hat sich Ingolstadt in den vergangenen beiden Jahren eine gewisse Jubel-Routine erarbeitet. Am Pfingstmontag ist dann diesbezüglich erneut Schwerstarbeit angesagt: Die Meisterschaft des FC Ingolstadt 04 in der 2. Bundesliga und der Aufstieg der Schanzer in die 1. Bundesliga ist zu zelebrieren. Der Rathausplatz, Donau- und Schutterstraße werden zur Fanmeile für den 54. Bundesligisten und seine Anhänger. Die Stadt rechnet mit etwa 10000 zu dröhnendem Gesang befähigten Fans.

Ab 12 Uhr beginnt die Aufstiegssause (Einlass ist ab 10 Uhr) auf dem Rathausplatz mit „moderiertem Unterhaltungsprogramm“ auf der Bühne vor dem Alten Rathaus. Die Veranstalter rechnen – vollkommen zurecht – mit allmählich lauter werdenden Fangesängen.

So verläuft der Auto-Corso

Gegen etwa 13.15 Uhr startet der Auto-Corso am Audi-Sportpark. Die Route: Manchinger Str. – Südl. Ringstraße – Schillerbrücke – Schlosslände – Rossmühlstr. – Paradeplatz – Ludwigstraße. Dann, die Ankunft auf dem Rathausplatz:. Die Veranstalter rechnen – vollkommen zurecht – bei Ankunft der Mannschaft mit laut dröhnenden Fangesängen. Präzise ist folgendes Liedgut zu erwarten. Im Wortlaut: „Schanzer, das sind wir, wird lieben den 04, ja in der Donaustadt da sind wir die Macht, FC Ingolstadt!“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Gegen 14 Uhr werden die Spieler dann am Alten Rathaus erwartet. Es empfängt sie Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel im Historischen Sitzungssaal. Die Mannschaft wird sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Die Veranstalter rechnen während des Empfangs im Sitzungssaal mit immer lauter dröhnendem Fangesängen vor dem Rathaus.

Gegen etwa 14.30 Uhr kommen dann die Spieler auf die Bühne (neben dem Alten Rathaus, Seite Moritzstraße) und raus auf den Rathausplatz. Die Mannschaft und ihr Trainer Ralph Hasenhüttl bekommen die Goldene Sportmedaille der Stadt überreicht. Außerdem wird die Meisterschale präsentiert und in den Himmel über Ingolstadt gestemmt. Die Veranstalter rechnen für diesen Augenblick – vollkommen zurecht – mit kollektiver Verzückung.

Die offizielle Feier wird aller Voraussicht nach zwischen 17 und 18 Uhr enden. Die Veranstalter rechnen – vollkommen zurecht – damit, dass die Ingolstädter Altstadtkneipen danach von Schanzer Fans heimgesucht werden. Erwartet wird ferner, dass der ein oder andere dieser Schanzer eines möglicherweise sogar mehrere alkoholische Kaltgetränke konsumieren wird. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren