Newsticker
Gesundheitsminister wollen PCR-Tests nicht mehr für alle positiv Getesteten
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Bauer sucht Frau 2021: So erlebt Peter aus Oberbayern den Startschuss der Kuppel-Show von RTL

Bauer sucht Frau 2021
29.11.2021

„Bauer sucht Frau“: So erlebt der Neuburger Peter Ziegler den Startschuss der Kuppel-Show von RTL

Der Landwirt und Neuburger Stadtrat Peter Ziegler hat bei der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ mitgemacht. Die erste Folge schaute er gemeinsam mit Bekannten und Freunden an.
Foto: Stefan Gregorowius, RTL

Plus Stadtrat Peter Ziegler ist Teilnehmer der RTL-Kuppel-Show „Bauer sucht Frau“. Warum er vor der ersten Folge der Sendung etwas nervös war und wie er den eigenen Fernsehauftritt im Freundeskreis erlebt hat.

Mit einem Zischen wird das Bier aufgemacht. Werkzeug hängt von der Wand, eine alte Autobühne dominiert den Raum. An der Rückseite der kleinen Halle eine große Leinwand. Rund 30 Menschen befinden sich in der Neuburger Werkstatt zusammen mit Peter Ziegler. Doch der Stadtrat will mit seinen Freunden und Bekannten hier kein Fußballspiel genießen, wie man vielleicht auf den ersten Blick vermuten mag. Nein, die Gruppe ist zusammengekommen, um gemeinsam die erste Folge von der RTL-Serie „Bauer sucht Frau“ anzusehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.