Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Berg im Gau: Frau bemerkt Unfallauto im Straßengraben bei Berg im Gau

Berg im Gau
17.01.2021

Frau bemerkt Unfallauto im Straßengraben bei Berg im Gau

Seit dem Lockdown ist die Zahl der Verkehrsunfälle in der Region deutlich zurückgegangen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 34-Jähriger landete mit seinem Wagen bei Berg im Gau im Straßengraben. Der Grund für den Unfall lag laut Polizeiangaben auf der Hand.

Am Freitagabend gegen 20 Uhr bemerkte eine Verkehrsteilnehmerin einen Seat, der auf der Staatsstraße zwischen Berg im Gau und Stengelheim auf der rechten Fahrzeugseite im Straßengraben lag. Dessen 34-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Donau-Ries war unverletzt und hatte sich bereits selbst aus dem Pkw befreit. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Mann fest. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert, der weit über 1,1 Promille und somit im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit lag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.