Newsticker

RKI meldet mehr als 18.000 neue Corona-Infektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Betonmischer erfasst Radfahrerin

Unfall bei Niederstimm

22.04.2015

Betonmischer erfasst Radfahrerin

Eine 19-jährige Radfahrerin wurde auf der B16 bei Niederstimm schwer verletzt.
3 Bilder
Eine 19-jährige Radfahrerin wurde auf der B16 bei Niederstimm schwer verletzt.
Bild: Heinz Reiß

Die junge Frau wollte die B 16 überqueren und wurde schwer verletzt. Sie hätte an dieser Stelle gar nicht fahren dürfen

Fast mit dem Leben bezahlen musste eine 19-jährige Italienerin den Versuch, an der Einmündung Niederstimm die B 16 mit ihrem Fahrrad zu überqueren. Die im Landkreis Pfaffenhofen lebende Italienerin wollte am Dienstagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, mit ihrem Fahrrad verbotener Weise die B 16 überqueren, anstatt die nur die wenige Meter weiter vorne befindliche Unterführung der B 16 für Fußgänger und Radfahrer zu benutzen, sagt die Verkehrspolizei.

 Die Radfahrerin fuhr an der Einmündung Niederstimm in die Kraftfahrstraße in Richtung Neuburg ein. Kurz darauf machte sie einen Schlenker nach links, um die B 16 augenscheinlich zu überqueren, und übersah dabei einen von hinten kommenden und ebenfalls in Richtung Neuburg fahrenden Betonmischer. Dessen 62-jähriger Fahrer versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht mehr vermeiden. Er erwischte mit der rechten Front die Radfahrerin, die durch den Anstoß zur Seite weg auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Sie erlitt bei dem Unfall zwar sehr schwere, jedoch nicht lebensbedrohliche Verletzungen und wurde ins Klinikum gebracht.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde von der Staatsanwaltschaft Ingolstadt die Erstellung eines Gutachtens angeordnet. Der Lastwagenfahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Das Fahrrad wurde total beschädigt. Am Laster entstand geringfügiger Sachschaden in Höhe von ein paar Hundert Euro.

Die B 16 war bis zum Abschluss der Unfallaufnahme gegen 18:00 Uhr halbseitig gesperrt, weshalb es in beide Richtungen zu Behinderungen kam. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren