Newsticker

Drosten warnt: Corona-Lage könnte sich auch in Deutschland zuspitzen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Biblisches in der Gegenwart

16.07.2010

Biblisches in der Gegenwart

Eine fröhliche Gemeinschaft fand sich beim Kinderbibeltag am evangelischen Gemeindehaus aus der gesamten Gemeinde zusammen. Foto: Uwe Kühne
Bild: Uwe Kühne

Karlshuld Petrus, Jesus, See, Fischer, Urlaub - Alltagserlebnisse waren der Rahmen des Kinderbibeltages der evangelisch-lutherischen Christus-Kirchengemeinde Karlshuld, an dem über 60 Kinder aus der gesamten Gemeinde teilgenommen haben.

Durchgeführt wurde er vom Kindergottesdienstteam (evangelisch), dem Familiengottesdienstteam (katholisch) und freiwilligen Helferinnen aus beiden Kirchengemeinden. Der Rahmen der Petrusgeschichte war die Urlaubsreise einer Familie Fischer an einen See. Dort trafen sie auf einen alten Fischer, der viel erzählen konnte, was mit der Geschichte des Petrus zu tun hatte: Dass man auf Wasser nicht gehen kann, sondern untergeht. Dass man oft verleugnet wird. Aber auch, dass man zu besonderen Aufgaben berufen wird. Wie es Petrus mit Jesus oder Jesus mit Petrus damals erging, so ergeht es vielen, eigentlich uns allen, auch heute. Alltägliches eben, das man nicht unbedingt mit der Bibel in Verbindung bringt, das aber doch das gleiche Muster aufweist.

Basteln, malen, spielen

Neben den Geschichten wurde gebastelt und gemalt und bei den spannenden Spielen konnten sich die Kinder richtig austoben. Bei der großen Hitze achteten die Betreuerinnen darauf, dass die Kinder genügend zu trinken hatten und bei Fischstäbchen mit Kartoffelsalat ließen es sich in der Mittagspause alle gut schmecken. Abgeschlossen wurde Kinderbibeltag mit einer Andacht in der Christuskirche. (ukü)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren