Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Bildung: Audi Konfuzius-Institut eröffnet

Bildung
24.05.2017

Audi Konfuzius-Institut eröffnet

Eine achtköpfige Löwentanzgruppe aus der chinesischen Partnerstadt Foshan hat gestern im Anschluss an die Eröffnung des Audi-Konfuzius-Institut-Ingolstadt ihre Kunst auf dem Ingolstädter Rathausplatz gezeigt. Danach ging es auf die Audi-Piazza zur nächsten Vorführung.
2 Bilder
Eine achtköpfige Löwentanzgruppe aus der chinesischen Partnerstadt Foshan hat gestern im Anschluss an die Eröffnung des Audi-Konfuzius-Institut-Ingolstadt ihre Kunst auf dem Ingolstädter Rathausplatz gezeigt. Danach ging es auf die Audi-Piazza zur nächsten Vorführung.

Ingolstadt baut die Beziehung zu China weiter aus. In dem an der Technischen Hochschule angesiedelten AKII kann man das Land besser kennen und seine Sprache lernen

Das Audi Konfuzius-Institut Ingolstadt (AKII) wurde gestern eröffnet. Damit werden die Bande zwischen der Großmacht in Fernost und der Schanz enger geknüpft. Und wer sich für China interessiert, hat sehr gute Möglichkeiten, sich umfassend weiterzubilden. Das AKII bietet Chinesisch-Kurse auf allen Niveaustufen, es gibt Workshops in chinesischer Kaligrafie und Tuschemalerei, man kann dort die Teezeremonie studieren. Und es sind viele kulturelle Veranstaltungen geplant. Dazu gibt es eine öffentliche Bibliothek. Institutsdirektor Peter Augsdörfer möchte die „chinesische Kultur auch in Ingolstadt erlebbar machen“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.