Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Bloß nicht ohne Brille!

Neuburg

19.03.2015

Bloß nicht ohne Brille!

Optiker Ekkehard Strasser warnt: Bloß nicht ohne Brille!
Bild: Claudia Stegmann

Die Brillen sind ausverkauft. Was tun? Einfach wegschauen? Der Neuburger Optiker Ekkehard Strasser spricht über Schweißerbrillen und Behilfsmittel aus dem Jahr 1999.

Ekkehard Strasser, Inhaber von Ischwang Optik und Akustik in Neuburg, muss dieser Tage viele Kunden enttäuschen. Auf die Frage „Haben Sie eine SoFi-Brille?“ muss er wenige Tage vor der Sonnenfinsternis immer wieder sagen: „Nein, leider ausverkauft!“ Und wie es scheint, ist er nicht der einzige Händler, dem die Spezialbrillen ausgegangen sind. Wie ihm Kunden erzählt haben, gibt es in ganz Neuburg keine dieser Brillen mehr. Wir haben ihn gefragt, ob es einen alternativen Schutz für die Augen gibt.

Herr Strasser, wie viele sogenannte SoFi-Brillen hatten Sie denn im Angebot?

Wir hatten 50 Stück. Die waren aber schon vergangene Woche ausverkauft.

Wer keine Spezialbrille ergattern konnte: Kann er sich auch mit einer guten Sonnenbrille die Sonnenfinsternis anschauen?

Auf gar keinen Fall! Wer das macht, riskiert Verbrennungen der Netzhaut.

Was ist mit einer Spezialbrille für Schweißer?

Dazu kann ich keine verlässliche Auskunft geben. Aber ich rate davon ab.

Wer noch eine alte SoFi-Brille aus dem Jahr 1999 hat: Darf man die noch verwenden?

Sofern keine Löcher, Kratzer oder Risse in den alten Brillen sind, können sie benutzt werden. (clst)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren