1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Boxer und Lions zeigen Herz

Soziales

30.11.2019

Boxer und Lions zeigen Herz

Bei der Spendenübergabe: Sophia Halbeis mit ihrem Vater Markus und ihrem Trainer Dardan Morina, die Theater AG von St. Vinzenz und deren Betreuer sowie Vertreter des Lionsclub Ingolstadt.
Bild: Lionsclub Ingolstadt „Auf der Schanz“

Sophia Halbeis, Unterstall, sammelt mit den Lions „Auf der Schanz“ Geld für St. Vinzenz

Rechtzeitig vor Weihnachten konnten Sophia Halbeis und der Lionsclub Ingolstadt „Auf der Schanz“ eine Spende mit dem stattlichen Betrag von 1560 Euro an das Caritas Zentrum St. Vinzenz übergeben.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die elfjährige Sophia Halbeis aus Unterstall ist nicht nur mehrfache Weltmeisterin im Kickboxen, sondern sammelt mit ihrer Marke „Boxerherz“ regelmäßig Spenden für soziale Projekte. Das „Boxerherz“ hat die Sportlerin vor ein paar Jahren selbst gezeichnet und setzt ihre wachsende Bekanntheit seither unermüdlich für den guten Zweck ein.

Beim Verkauf der unterschiedlichsten Boxerherz-Artikel während der Gladiator-Fightnight wurde Sophia Halbeis tatkräftig vom Lionsclub Ingolstadt „Auf der Schanz“ unterstützt. Zur feierlichen Scheckübergabe versammelte man sich nun in der Mensa von St. Vinzenz mit dem Schulleiter Rainer Grupp, Vertretern vom Lionsclub und Kindern aus der Theater-AG, die direkt von der Spende profitieren werden.

Das Geld fließt in das Kulturprojekt „Wir machen Museum“ mit Regina Straub von „Kunstraub“ sowie in Tanzprojekte mit Maria Tietze und Kati Kramer von „Besondere Menschen“ guG. (nr)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren