Newsticker

DIHK: 40 Prozent der Betriebe im Reise- und Gastgewerbe akut von Insolvenz bedroht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Brettspiele bei Langeweile: Ein Neuburger Verein bietet Beratung

Unterhaltung in Neuburg

24.03.2020

Brettspiele bei Langeweile: Ein Neuburger Verein bietet Beratung

Wie wäre es mit einem Brettspiel mit der Familie?
Bild: Ralph Schirmeister, dpa (Symbolbild)

Plus Damit zuhause keine Langeweile aufkommt, bietet der Neuburger Brettspieleverein eine Spieleberatung an. Dabei arbeitet der Verein mit einem lokalen Händler zusammen. Wie funktioniert das?

Viele Menschen sitzen zurzeit zuhause. Die Ausgangsbeschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus zwingen sie dazu. Damit den Menschen die Decke nicht auf den Kopf fällt, hat sich der Neuburger Brettspieleverein „Spiele ND e.V.“ etwas ausgedacht: eine kostenlose Brettspiele-Beratung.

Spieleverein in Neuburg: Jeder kann sich dorthin wenden

„Irgendwann sind alle Serien gesehen und alle alten Spiele aufgebraucht“, begründet Sascha Hein, Vorsitzender des Neuburger Spielevereins die Idee. Im Moment prasselten so viele negative Nachrichten auf die Menschen ein, niemand denke an das Positive, an das Thema Unterhaltung. „Dabei kann man es sich zuhause auch sehr schön machen“, findet Hein. Er hat gerade Urlaub, wäre sowieso daheim. Jeden Tag spielt er mit seinem zweieinhalbjährigen Sohn Christopher mehrfach ein Brettspiel für die ganz Kleinen: „Obstgarten“. Hein kennt sich also nicht nur mit komplexen Spielen aus, wie sie im Verein gespielt werden, sondern auch mit ganz simplen Spielen, die für jedes Alter geeignet sind.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wer nun also gerne ein Brettspiel spielen möchte, aber nicht weiß, welches, kann sich an Hein und seine Vereinskollegen wenden. Soll es ein Glücksspiel sein? Ein Würfel- oder ein Kartenspiel? Ein Partyspiel mit Interaktion wie zum Beispiel „Tabu“? Oder doch lieber ein Spiel, bei dem man Rätsel lösen muss? Ein Spiel für die ganze Familie? Für Grundschulkinder geeignet oder doch eher für Jugendliche?

Ein Spiel, bei dem man gegeneinander oder miteinander antritt? Sascha Hein und seine Vereinskollegen kennen die Antwort – und wenn nicht, wissen sie, wo man am besten recherchiert. Auch mit Online-Brettspielen würden sie sich auskennen, sagt Hein, also für diejenigen, die keinen Spielepartner zuhause haben und sich über das Internet vernetzen müssen. Der Fokus der Beratung liegt aber auf analogen Spielen, so Hein.

Neuburger Brettspieleverein arbeitet mit Spielwaren Habermeyer zusammen

Wenn geklärt ist, welche Anforderungen das Brettspiel erfüllen soll, gibt Sascha Hein oder einer seiner Vereinskollegen eine Empfehlung ab. Wer will, kann das Brettspiel anschließend bei einem lokalen Händler kaufen. Der Brettspieleverein arbeitet nämlich mit Spielwaren Habermeyer zusammen. Der Laden in der Färberstraße in Neuburg ist zwar geschlossen, doch im Internet können die Waren bestellt werden. Im Stadtbereich liefert Spielwaren Habermeyer sogar kostenlos aus, sagt Hein. Und wer nun Angst hat, dass er, sobald er das Spiel zuhause hat, seitenweise Anleitungen lesen muss, für den hat Sascha Hein einen Tipp: Inzwischen gibt es viele Videos mit Anleitungen auf YouTube. Die kann man sich mit der ganzen Familie ansehen.

Wer Interesse an der Spieleberatung hat, kann sich per E-Mail an info@spiele-nd.de oder per WhatsApp-Nachricht an 08431/4312550 melden. Sascha Hein ist unter Telefon 01708033905 erreichbar.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren