Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Brockmann ist neuer FDP-Kreisvorsitzender

Neuwahlen

30.04.2015

Brockmann ist neuer FDP-Kreisvorsitzender

Der neue FDP-Kreisvorstand: (von links) Lothar Klingenberg, Thomas Endres, Manfred Griesbauer, Bettina Häring, Lui Toman und Oliver Brockmann.
Bild: FDP

Bettina Häring gibt ihr Amt ab. Sie rückt nun in die zweite Reihe als Stellvertreterin

Als letzte Amtshandlung als langjährige Vorsitzende des FDP-Kreisverbands Neuburg-Schrobenhausen gratulierte Bettina Häring Manfred Griesbauer nachträglich zum 80. Geburtstag und dankte ihm dafür, dass er über viele Jahre hinweg als Schatzmeister für den Kreisverband tätig war. Bei der anschließenden Vorstandswahl wurde Lothar Klingenberg einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.

Auch bei der Wahl des Vorsitzenden gab es einen Generationenwechsel. Bettina Häring reichte den Stab an ihren „Wunschkandidaten“ Oliver Brockmann weiter und kandidierte nur noch als Stellvertreterin. Brockmann ist seit der Gründung des FDP-Ortsverbands Schrobenhausen vor mittlerweile zehn Jahren Ortsvorsitzender. Einstimmig wählten die Parteimitglieder den 31-Jährigen zum neuen Vorsitzenden.

In seiner Antrittsrede bedankte sich Brockmann für die Unterstützung, die er von Bettina Häring und der FDP Neuburg die ganzen Jahre über erhalten habe. Brockmann zog zudem ein politisches Resümee. „Ohne den Einsatz der FDP gegen den erbitterten Widerstand des gesamten Kreistags würden die Menschen im Landkreis heute immer noch sinnlose Mülltrennung betreiben.“ Zu Brockmanns Stellvertretern wurden Bettina Häring und Lui Toman gewählt, zum Beisitzer Thomas Endres. Kassenprüfer sind Manfred Griesbauer und Andreas Schwierz. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren