Newsticker
RKI meldet 126.955 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Brunnen: Pferd wird bei Unfall getötet

Brunnen
11.03.2017

Pferd wird bei Unfall getötet

Vier Pferde haben sich in Brunnen von ihren Begleiterinnen losgerissen, eines davon kollidierte mit einem Auto. (Symbolfoto)
Foto: Peter Roth

In Brunnen brechen vier Pferde aus. Eines von ihnen springt vor ein Auto, in dem eine Ingolstädterin mit ihrem Enkel sitzt.

Am frühen Donnerstagabend sind vier Pferde unkontrolliert auf die Straße gerannt, wobei eines mit einem Auto kollidiert ist und einen Unfall verursacht hat. Wie die Polizei mitteilt, wollten kurz vor 19 Uhr eine 22-jährige Schrobenhausenerin und eine 21-jährige Ingolstädterin vier Pferde von einer Koppel in Brunnen zurück in den Stall bringen. Jede der beiden Frauen führte zwei Pferde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.