1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Bub (9) bei Unfall schwer verletzt

Langenmosen

22.09.2019

Bub (9) bei Unfall schwer verletzt

Ein 9-jähriger Bub aus Langenmosen ist am Samstagmittag bei einem Unfall zu Schaden gekommen.
Bild: Alexnader Kaya (Symbolbild)

Ein neunjähriger Bub aus Langenmosen fährt mit seinem Fahrrad aus einer Hofeinfahrt und kollidiert mit einem Auto. Er kommt per Hubschrauber ins Krankenhaus.

Ein neunjähriger Bub aus Langenmosen ist am Samstagmittag mit seinem Kinderfahrrad auf der Hofausfahrt des örtlichen Feuerwehrhauses in Richtung der Berg-im-Gauer-Straße gefahren. Wie die Polizei mitteilt, fuhr zeitgleich ein 52-jähriger Ingolstädter mit seinem Auto auf der Berg-im-Gauer-Straße, von Eppertshofen kommend, in Richtung Ortsmitte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nach dem Unfall kam der Bub aus Langenmosen ins Krankenhaus

Aufgrund der Bebauung war der Innenhof des Feuerwehrhauses für den Ingolstädter nicht einsehbar. Der Neunjährige rollte mit seinem Fahrrad über den Gehweg auf die Straße, prallte dabei gegen das Auto und stürzte. Dabei erlitt er eine Fraktur des Unterschenkels. Er trug keinen Fahrradhelm, weshalb weitere Verletzungen nicht ausgeschlossen werden konnten. Aus diesem Grund kam er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren