Newsticker
Ukrainische Truppen in Lyssytschansk von Einschließung bedroht
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Bürgerbefragung: Mit sieben „Sachen“ durchs Neubaugebiet

Bürgerbefragung
22.05.2015

Mit sieben „Sachen“ durchs Neubaugebiet

Das Baugebiet Straßäcker in Oberhausen wird nach dem Willen einer Mehrheit der Anwohner zur verkehrsberuhigten Zone.
Foto: Manfred Dittenhofer

Gemeinderat Oberhausen weist das Baugebiet Straßäcker zur verkehrsberuhigten Zone aus

Am Anfang stand die Bitte einiger Anwohner. Dann kamen die Begehungen mit Polizei und Verantwortlichen vom Landratsamt. Anschließend wurden gleich mehrere Infoveranstaltungen abgehalten, und da sich dabei immer noch kein klarer Bürgerwille herauskristallisierte, beschloss die Gemeinde Oberhausen eine Befragung der Betroffenen. Die Bewohner des Baugebietes Straßäcker sollten entscheiden, ob die durch das Neubaugebiet verlaufende Straße eine 30er-Zone bleiben oder aber zur verkehrsberuhigten Zone umgewandelt werden sollte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.