Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein
  1. Startseite
  2. Neuburg
  3. Burgheim: Burgheim soll attraktiver werden

Burgheim
20.11.2019

Burgheim soll attraktiver werden

Dieses Haus am Marktplatz in Burgheim hat die Gemeinde zuletzt gekauft. Was damit geschieht? Das steht noch nicht fest. Die Gemeinde will im Augenblick die Chance nutzen, Immobilien in zentraler Lage zu erwerben.
Foto: Claudia Stegmann

Alte Häuser, die sinnvoll genutzt werden sollen, ein Gewerbegebiet, das keines sein darf - nur zwei von vielen Themen aus der Bürgerversammlung in Burgheim.

Ein ganzes Potpourri an Themen hatte Bürgermeister Michael Böhm bei der Bürgerversammlung in Burgheim am vergangenen Montag im Gepäck. Eines, das ihm besonders am Herzen liegt, ist die Marktkernsanierung, verbunden mit der Frage, wie sich die Gemeinde Burgheim in den nächsten Jahren und Jahrzehnten entwickeln soll. Zu diesem Zweck hat Michael Böhm zusammen mit sechs Gemeinderatskollegen erst vor wenigen Monaten eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die im Augenblick schwerpunktmäßig sanierungsbedürftige Gebäude im Marktkern im Fokus hat. Vier Gebäude hat die Gemeinde in der Donauwörther Straße und am Marktplatz schon gekauft, der Kaufabschluss für ein fünftes soll demnächst erfolgen. Ziel der Gemeinde ist nicht nur, diese Häuser aufzuhübschen und damit das Ortsbild zu verbessern, sondern sie sollen vor allem sinnvoll genutzt werden. Die Gedanken sind dabei frei und gehen in alle Richtungen der unterschiedlichsten Wohnformen: betreute Wohnungen, Tagespflege, Kurzzeitpflege, Senioren-WG’s, Mehrgenerationenhaus... Was sich in den Häusern wie verwirklichen lässt, das muss die Gemeinde erst eruieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.