Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Burgheim: Mehr Mittelschüler für Burgheim

Burgheim
24.06.2016

Mehr Mittelschüler für Burgheim

In die Mittelschule nach Burgheim gehen ab dem kommenden Schuljahr auch Schüler aus Rennertshofen.
Foto: Andreas Outos

Warum Rennertshofener Schüler künftig nicht mehr nach Neuburg gehen.

Die drei Gemeinden Rennertshofen, Burgheim und Ehekirchen werden bei der Mittelschule künftig kooperieren. Eine Änderung bedeutet das insbesondere für einen Teil der Schüler aus Rennertshofen: Sie werden nicht mehr in Neuburg unterrichtet, sondern in Burgheim. Hauptgrund für die Umsprengelung ist, dass die Neuburger Mittelschule schier aus allen Nähten platzt. Die Entscheidung für Burgheim fiel, weil der Ort auf halber Strecke zwischen Rennertshofen und Ehekirchen liegt. In Rennertshofen wird es im kommenden Schuljahr keine eigenen Klassen mehr geben (NR berichtete), in Ehekirchen wird es noch eine 6. und eine 8. Klasse geben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.