Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Burgheim: Statt einem großen Maibaum gibt's in Burgheim fünf kleine

Burgheim
02.05.2021

Statt einem großen Maibaum gibt's in Burgheim fünf kleine

Einer von fünf Burgheimer Maibäumen steht vor dem Rathaus. Der Vorsitzende des Katholischen Burschenvereins Stefan Fieger (links), sein Stellvertreter Tobias Fischer und zehn Mitstreiter ließen den Brauch trotz Corona hochleben.
Foto: Peter Maier

Plus Weil die Tradition des Maibaumaufstellens coronabedingt hinten anstehen muss, ließ sich der Burschenverein in Burgheim für den 1. Mai etwas einfallen.

„Zwei Jahre ohne Maibaum wäre schon fast ein Traditionsbruch“, meinten der Vorsitzende des Katholischen Burschenvereins Burgheim, Stefan Fieger und sein Stellvertreter Tobias Fischer. Deshalb ließen sie sich was einfallen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.