Newsticker

Kanzler Sebastian Kurz: Österreich will kein Après-Ski in der neuen Ski-Saison
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Bus: Familien fahren in den Ferien günstig

21.07.2010

Bus: Familien fahren in den Ferien günstig

Neuburg Auch in diesem Jahr wird es für die Stadtbusse in Neuburg wieder eine Ferienkarte geben. Dieses Jahr aber nicht nur für Familien, sondern auch extra für Erwachsene und Kinder. Die Karte berechtigt zu Fahrten mit den Bussen der Stadtwerke Neuburg, der Stadtwerke Eichstätt, der RBA Regionalbus Augsburg GmbH, der JVB Jägle GmbH Verkehrsbetriebe und der A. Seitz Omnibusunternehmen GmbH.

25 Euro zahlt eine Familie mit maximal vier Kindern bis 14 Jahre und darf dafür vom 2. August bis zum 13. September die oben genannten Busse nutzen. Bereits seit elf Jahren wird ein Freizeitticket angeboten. Neben den Stadtbuslinien kann man auch die Busse zwischen Eichstätt und Ingolstadt, die im Landkreis Eichstätt und die zwischen Eichstätt und Ingolstadt nutzen. Neu sind eine Erwachsenenkarte für 15 Euro und eine Kinderkarte (ab sechs bis 14 Jahre) für zehn Euro.

Volksfest: Aber nicht nur dem Freizeitticket 2010 stimmte der Werkausschuss zu. Das Gremium verwies dazu auf den Busfahrplan zur Volksfestzeit. Alle halbe Stunden verkehren die Busse in Neuburg zwischen 18 Uhr und 23.50 Uhr.

Spende an f10: Das Neuburger Forschungsinstitut für erneuerbare Energien, f10, erhält von den Stadtwerken eine Spende von 15 000 Euro. Das ist der zweite Teil der Finanzierung. Die restlichen 50 000 Euro kommen von der Stadt. Gefragt, wieso es denn als Spende deklariert werde, gab Stadtwerkeleiter Hans-Jürgen Hill zu bedenken, dass der Steuervorteil für die Stadtwerke bei einer Spende höher sei. (nr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren